Was erfährt man hier?

Neuigkeiten rund um meine Romane und Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Mittwoch, 12. Mai 2010

Salz und Asche erscheint im Oktober

Seit Kurzem steht das offizielle Erscheinungsdatum für Salz und Asche fest: Es wird der 18.10.2010 sein.
Noch nicht festgelegt ist dagegen das Cover. So wie das Buch gegenwärtig z.B. bei Amazon aussieht, wird es voraussichtlich nicht in den Handel kommen. An einer schöneren Fassung mit einer passenderen jungen Frau im Vordergrund arbeiten Grafiker, Verlag und Autorin mit vereinten Kräften.

Das Hörbuch zur Herrin wider Willen habe ich inzwischen quergehört, und ich bin glücklich mit dem Klang der Sprecherin. Eines Tages werde ich mir die ungekürzte Fassung vom Anfang bis zum Ende anhören, aber zur Zeit fehlen mir die dafür nötigen 12 Stunden.

Überglücklich bin ich außerdem darüber, dass der Club Bertelsmann sich entschlossen hat, im nächsten Jahr einen weiteren neuen, bereits geschriebenen Roman von mir als Premiere im Hardcover herauszubringen. Der betreffende Roman spielt im Schleswig-Holstein des 9. Jahrhunderts, genauer gesagt in der Gegend um die wikingische Handelsstadt Haithabu (nahe des heutigen Schleswig, an der Schlei). Näheres zu dieser Geschichte folgt demnächst.

Meine brandenburgische Heldin aus dem 15. Jahrhundert hat inzwischen etwas mehr als die Hälfte ihres Weges zurückgelegt, und wieder einmal hat sich herausgestellt, dass ein Nebendarsteller der Geschichte nicht mit seiner Rolle einverstanden war. Er hat mir energisch klargemacht, dass er entscheidenden Einfluss auf den weiteren Verlauf der Handlung nehmen wird. Es bleibt also spannend für mich.

Und als letztes freue ich mich über eine neue Errungenschaft: den Digitalen Peters. Ich kenne kein anderes Werk, mit dem ich mir so schnell und einfach einen inspirierenden Überblick über einen historischen Zeitabschnitt verschaffen kann. Entscheidende Ereignisse, Entwicklungen und Persönlichkeiten für jedes Jahr, Jahrzehnt oder Jahrhundert, dargestellt als Karte der Zeit, die mir den Weg in die Vergangenheit weist. Ein großartiger und weiterführender Einstieg in die Erforschung jeder Epoche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen